sandra moises 2

„Grias eich! Ich heiße Sandra Moises und kam vor ca. 10 Jahren durch einen Saisonjob nach Radstadt. Der Liebe wegen bin ich geblieben und nun verheiratet und stolze Mutter von zwei Mädels mit 3 und 6 Jahren. Mein Mann und ich betreiben die Bürgerbergalm in Radstadt.

Zur Geburt meiner ersten Tochter bekam ich als Babygeschenk einen Polster mit dem Namen drauf. Ich fand diese Idee sehr nett, denn Babykleidung, die man oft bekommt, passt viel zu schnell leider nicht mehr. Dieser Polster hingegen war etwas Bleibendes und Persönliches und wir haben ihn heute noch. Von diese Idee begeistert startete ich meinen ersten Versuch und nähte selbst einen Polster. Schnell erkannte ich, dass mir das Nähen große Freude bereitete. So wurde es dann eine Leidenschaft von mir.

Durch Freunde und Bekannte bekomme ich immer wieder Aufträge, die ich auch gerne nach persönlichen Wünschen und Vorstellungen erfülle. Auch konnte ich in diesem Jahr meinen ersten Großauftrag für ein großes Hotel in Tirol verbuchen, was mich sehr freute. Was gibt es Schöneres, als ein persönliches, handgemachtes Stück herzuschenken? Da die Polster oder Säckchen auch unterschiedlich nach Wunsch gefüllt werden (zB Zirbenspäne, Dinkelspelz, Kirschkerne, …) hat man auch den Duft oder die Wirkung nach Wahl.

Neben Polster fertige ich auch andere Kunstwerke wie Mutter-Kind-Passhüllen, Schnullertäschchen, Wärmekissen, Stirnbänder, Beanies, Kosmetiktäschchen und viel mehr. Ich liebe es einfach zu Nähen und das spiegelt sich auch in meinem Label wider: SaniMo – Handarbeit aus Liebe.“

Webseite: www.sanimo.at
Facebook: SaniMo – Handmade in Radstadt
E-Mail: sandra-moises@gmx.at
Telefon: +43 699 15 055 301

Related Projects

Start typing and press Enter to search