„Einer für alle und alle für einen!“

 

Wir, die Landjugend Enns-Pongau, sind ein großes, buntes Miteinander. Unser Verein zählt derzeit 118 Mitglieder, hauptsächlich aus den Orten Altenmarkt, Radstadt und Flachau, sowie den umliegenden Gemeinden. Dabei sind Jugendliche im Alter von 15 Jahren aufwärts. Die Basis unserer Gruppe bilden engagierte Funktionäre, welche ehrenamtlich und mit großem Einsatz den Weg für eine erfolgreiche Vereinstätigkeit bereiten.

Unser Vereinsjahr gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Es beginnt am 8. Dezember mit einem gemeinsamen Kirchgang und der anschließenden Jahreshauptversammlung. Im Winter findet man die Landjugend unter anderem auf der Piste oder beim Eisstockschießen. Weiter im Jahr geht es mit dem Maifest, dem Charity- oder Kinderfest, den kirchlichen Ausrückungen, dem Binden der Erntekronen von Altenmarkt und Radstadt und der dazugehörenden Gestaltung der Messen bis hin zu unserem alljährlichen Landjugendball im Oktober. Ferner begleiten uns sportliche Veranstaltungen, wie Wandertage und Volleyballmeisterschaften. Außerdem gibt es die Möglichkeit einige Seminare und Fortbildungen zu besuchen. So erleben wir immer wieder ein aufregendes Landjugendjahr.

 

Chronik unseres Vereins:

Die Landjugend Enns-Pongau gibt es seit 1975. Damals wurde sie gegründet, um die jungen Menschen aus der Region zu versammeln. Durch viel Engagement und Zusammenarbeit in den Orten bekamen wir zehn Jahre später einen eigenen Raum im Pfarrhof Radstadt. Dieser wurde renoviert und wird bis heute vielseitig genützt – zum Beispiel für lustige Gruppenabende. Seit 1992 hat die Landjugend Enns-Pongau eine eigene Vereinsfahne, welche uns bei zahlreichen Ausrückungen begleitet. Seit 2006 gibt es einheitliche Trachten für Burschen und Dirndln. 2008 wurde das erste „Sagler Bierzelt“ veranstaltet. Ein großer Teil des Gewinnes wird für gemeinnützige Zwecke in der Region genutzt. Immer schon arbeitet die Landjugend eng mit den Gemeinden, den Pfarren, den ortsansässigen Vereinen und den Landjugenden aus Nah und Fern zusammen. Allgemein werden in jeder Landjugendgruppe viele Freundschaften geknüpft. So manche dieser Freundschaften entwickelte sich so weit, dass man das ein oder andere Mal eine Hochzeit feiern durfte. Daher gibt es einige Jugendliche, die das Landjugendgefühl von ihren Eltern mit in die Wiege gelegt bekommen haben.

Der Dank gilt an dieser Stelle jenen, die die Landjugend Enns-Pongau gegründet haben, sie durch ihre Funktion weitergeführt haben und auch heute noch tatkräftig mithelfen, wenn Not am Mann/an der Frau ist.

 

Die Landjugend ist:

  • eine überparteiliche und überkonfessionelle Jugendorganisation
  • eine Gruppe von Jugendliche, die eine Beziehung zum ländlichen Raum haben, Traditionen pflegen und ihre Zukunft mitgestalten wollen
  • eine Plattform, die Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung fördert
  • eine engagierte Organisation die Ehrlichkeit, Toleranz und respektvoller Umgang miteinander forciert
  • Spaß und Gemeinschaft
  • für ALLE!

 

Die Landjugend ist und bleibt ein Verein, der Menschen verbindet und der durch die Jugend nie den Schwung verliert.

Du bist jung, motiviert und hast Lust der Landjugend Enns-Pongau beizutreten? Sende uns auf >>Facebook<< eine Nachricht oder sprich uns persönlich an, wir freuen uns immer auf neue Mitglieder!

Related Projects

Start typing and press Enter to search